BGRG 8 | Albertgasse 18-22

BGRG8
Home Wer Was Wann Projekte SGA Lernen Seit

Informationen der Schule zum Schulstart und zur CORONA-Situation

  • Ab Montag, 06. September 2021 gibt es im Bereich der Bildungsdirektion Wien ein neues Testkonzept.

    Für einen sicheren Schulstart ersucht die Bildungsdirektion Wien die Eltern die erste Testung bereits vor dem ersten Schultag am 3. oder 4. September 2021 zu Hause durchzuführen. Die Eltern werden gebeten ihr Kind einmalig unter allesgurgelt.at/wien anzumelden und auch die Angaben zur Schule und Klasse ihres Kindes zu hinterlegen.

    In den ersten drei Schulwochen (06.09.2021 - 24.09.2021) werden alle Personen (Schüler*innen, Lehrer*innen, Verwaltungspersonal) mehrfach pro Woche getestet, auch jene, die bereits genesen oder geimpft sind.

    In der ersten Schulwoche wurde folgendes Sicherheitskonzept von der Schulleitung festgelegt:
    - Schüler*innen der 1. - 4. Klassen erhalten per Mail von den KVs folgende Einwilligungserklärung zu PCR- bzw. Antigentests und bringen diese am Montag zu Schulbeginn mit (Formulare bei Bedarf auch im Sekretariat erhältlich).
    - Schüler*innen der 5. - 8. Klassen unterfertigen am Montag die Einwilligungserklärungen zu PCR- bzw. Antigentests.
    - Nach derzeitigem Stand werden von Montag bis Mittwoch (täglich) und Freitag die Testung mittels Antigentest durchgeführt.
    - Schüler*innen der Unterstufe die Montag und Dienstag keine Einwilligungserklärung für eine Testung mitbringen, müssen den Unterricht mit Maske besuchen.
    - Ab Mittwoch, 08. September ist ein Schulbesuch ohne Einwilligungserklärung nicht möglich!

    Ab der zweiten Schulwoche gilt folgendes Sicherheitskonzept:
    - Schüler*innen werden Montag und Mittwoch mittels der PCR-Methode (Alles gurgelt für Schulen) getestet.
    - Anterio-nasale Schnelltests sollen nur mehr für die Lücken im PCR-Schutzschirm (z.B.: Montag) und bei fehlenden Testungen/Testergebnissen durchgeführt werden.
    - Schüler*innen die an einem Testtag fehlen, bringen einen gültigen PCR-Test mit (der für die Testung benötigte persönliche QR-Code wird von den KVs am Donnerstag, 09.09. oder Freitag, 10.09.2021 ausgegeben). Wichtig für das Testen zu Hause: Die Schüler*innen müssen im Portal immer die Schule und die Klasse angeben, da die Schule ansonsten keinen Zugriff auf das Testergebnis hat. Alternativ holen sich die Schüler*innen im Sekretariat einen Antigentest und testen in der Klasse.

    Grundsätzlich gilt, dass alle Personen im Schulgebäude (Schüler*innen, Lehrer*innen, Verwaltungspersonal) außerhalb von Klassen und Sonderunterrichtsräumen Masken tragen. Die schriftlichen und mündlichen Wiederholungsprüfungen finden mit Maske statt (ausgenommen sind nur Schüler*innen, die bereits geimpft sind oder einen gültigen Nachweis einer Testung haben).

    Ungeimpfte Schüler*innen, die die o.a. Präventionsmaßnahmen nicht erfüllen, werden von der Schulleitung über die Konsequenzen der Nichtbefolgung belehrt.
    Im Falle von minderjährigen Schüler*innen werden deren Erziehungsberechtigte darüber aufgeklärt. Bei Nichtbefolgung der Präventionsmaßnahmen befinden sich diese Schüler*innen ab dem auf das Gespräch folgenden Tag im ortsungebundenen Unterricht. Die Schüler*innen informieren sich über die zu erbringenden Leistungen und bearbeiten Arbeitsaufträge selbständig und sie haben sich nach Maßgabe der Möglichkeiten an der Erarbeitung des Lehrstoffes zu beteiligen.
Weitere Informationen / Links:
BGRG8

Informationen

Home